DRK-Schwesternschaft Ostpreußen | Itzehoe
04821 9580-0

Neuigkeiten | Informationen 

 

 

 

 

Tipp des Monats von Schwesternschaft profess!onal

 

Mittwoch, den 27.11.2019 und Donnerstag, den 28.11.2019 (16 UE für Betreuungskräfte) findet von 9:00 bis 16:30 Uhr folgende 2-teilige Fortbildung statt:

Kreative Ideen für die Betreuungsarbeit

Zielgruppe: im Bereich der Betreuung Tätige und alle Interessierten 

Die Gabe, kreativ zu sein und gestalten zu können, ist nicht wenigen Zeitgenossen vorbehalten, sondern wohnt in jedem von uns. Joseph Beuys, ein bekannter deutscher Künstler, hat dazu überspitzt formuliert: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“

Das Seminar soll Ideen aktivieren, um eine dem Jahreskreis angemessene Betreuung kreativ zu gestalten. Es soll dabei helfen, hochbetagten und auch von Demenz betroffenen Menschen zu ermöglichen, sich mit Mitteln der Kunst auszudrücken.

Inhalte: 

Die Teilnehmer*innen werden selbst zu Stift und Pinsel greifen, ausprobieren und gestalten:

Die Jahreszeiten – ganz kreativ gesehen

Vorstellung/Einsatz verschiedener Materialien (Fingerfarbe, Tusche, Buntstifte, Filzstifte)

Umgang mit und Einsatz von Konturenpaste

Malen mit Dementen (nach der Methode von Uta Schmidt-Hackenberg)

Lieder, Gedichte, Geschichten zu den unterschiedlichen Aktivierungseinheiten auswählen

Demenz und Kreativität – Möglichkeiten und Grenzen


Dozent*innen: 

Dorothee Rottmann-Heuer

Diplom-Pädagogin, Krankenschwester, Gedächtnistrainerin

Bernd Weydemann, Künstler

 

Wie gewohnt, werden Sie in der Pause aus unserer Küche verpflegt.

Die Teilnahmegebühren betragen 196,- Euro.

 

Kerstin Scheer freut sich über Ihre Anmeldung unter 04821 9580 - 827

oder kerstin.scheer@drk-schwesternschaft.de

Verwenden Sie gern auch unser Anmeldeformular:

 Download Anmeldeformular (PDF)

 

Auch viele andere interessante Fortbildungen haben wir für Sie in unser Programm aufgenommen. Stöbern Sie doch einmal durch unser aktuelles Bildungsprogramm …